Anmeldung

    Anmeldung zum Führerschein

    Melde dich hier zum Auto- oder Motorradführerschein an.
    Wir melden uns dann schnellstmöglich mit der Bestätigung bei dir.

    AutoführerscheinMotorradführerschein

    Klasse:

    Ferienkurs:

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Wenn du etwas mehr willst,
    dann bist du in unserer Fahrschule richtig!

    Fahrschule Gerhard Weber | Königstraße 44 | 36037 Fulda | T: 0661-73789 | M: 0171-7717988 | info@bikerschool.de

    Klassen & Fahrzeuge

    • A
    • A2
    • A1
    • AM
    • Mofa
    • B196
    Merkmale

    Krafträder

    • Krafträder (auch mit Beiwagen) ohne Leistungsbeschränkung
    Mindestalter

    Krafträder: 24 bzw. 20 Jahre bei mind. 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2

    Ausbildung

    Theorie- und Praxisunterricht

    Prüfung

    Theoretische und praktische Prüfung
    Bei Aufstieg aus Klasse A2 nur praktische Prüfung erforderlich

    Eingeschl. Klassen

    A2, A1, AM

    Theorie­­unterricht und Fahrstunden

    Theorie-Doppelstunden à 90 Minuten
    bei Ersterteilung: 12
    bei Erweiterung: 6
    Zusatzunterricht: 4
    Übungsfahrten: nach Bedarf
    Überlandfahrt: 5*
    Autobahnfahrt: 4*
    Nachtfahrt: 3*

    Voraus­setzungen

    Biometrisches Passbild (das Passbild darf maximal ein halbes Jahr alt sein!)
    Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)!
    Erste Hilfe Kurs mit mindestens 9 Stunden!

    *entfällt bei Aufstieg aus Klasse A2

    Auf diesen Motorrädern bilden wir die Klasse A aus

    Merkmale

    Krafträder (leistungsbeschränkt)

    • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 KW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 KW/kg
    Mindestalter

    18 Jahre

    Ausbildung

    Theorie- und Praxisunterricht

    Prüfung

    Theoretische und praktische Prüfung
    Bei Aufstieg aus Klasse A1 nur praktische Prüfung erforderlich

    Eingeschl. Klassen

    AM, A1

    Theorie­­unterricht und Fahrstunden

    Theorie-Doppelstunden à 90 Minuten
    bei Ersterteilung: 12
    bei Erweiterung: 6
    Zusatzunterricht: 4
    Übungsfahrten: nach Bedarf
    Überlandfahrt: 5*
    Autobahnfahrt: 4*
    Nachtfahrt: 3*

    Voraus­setzungen

    Biometrisches Passbild (das Passbild darf maximal ein halbes Jahr alt sein!)
    Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)!
    Erste Hilfe Kurs mit mindestens 9 Stunden!

    *entfällt bei Aufstieg aus Klasse A1

    Auf diesen Motorrädern bilden wir die Klasse A2 aus

    Merkmale

    Leichtkrafträder bis 125 cm³

    • Krafträder (auch mit Beiwagen) Hubraum max. 125 cm³, Motorleistung max. 11 KW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 KW/kg
    • Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h; Leistung bis max. 15 KW
    Mindestalter

    16 Jahre

    Ausbildung

    Theorie- und Praxisunterricht

    Prüfung

    Theoretische und praktische Prüfung

    Eingeschl. Klassen

    AM

    Theorie­­unterricht und Fahrstunden

    Theorie-Doppelstunden à 90 Minuten
    bei Ersterteilung: 12
    bei Erweiterung: 6
    Zusatzunterricht: 4
    Übungsfahrten: nach Bedarf
    Überlandfahrt: 5
    Autobahnfahrt: 4
    Nachtfahrt: 3

    Voraus­setzungen

    Biometrisches Passbild (das Passbild darf maximal ein halbes Jahr alt sein!)
    Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)!
    Erste Hilfe Kurs mit mindestens 9 Stunden!

    Schlüsselzahl B196 (Welche berechtigt Motorräder und Motorroller bis 11 Kw und 125 cm³ zu fahren)

    Auf Wunsch, ist die Ausbildung in unserer Fahrschule auch auf einem Roller möglich!

    Auf diesen Motorrädern bilden wir die Klasse A1 aus

    Merkmale
    • Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit bbH max. 45 km/h; bei elektrischer Antriebsmaschine Nenndauerleistung höchstens 4 kW; bei Verbrennungsmotor Hubraum max. 50 cm³.
    • Krafträder bbH max. 45 km/h, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor); Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 cm³ Hubraum.
    • Dreirädrige Kleinkrafträder mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h; Hubraum bei Fremdzündungsmotoren höchstens 50 cm³; bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW; bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW.
    • vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h; Hubraum bei Fremdzündungsmotoren höchstens 50 cm³; bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW; bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW; Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahrzeugen ohne die Masse der Batterien)
    Mindestalter

    15 Jahre

    Ausbildung

    Theorie- und Praxisunterricht

    Prüfung

    Theoretische und praktische Prüfung

    Theorie­­unterricht und Fahrstunden

    Theorie-Doppelstunden à 90 Minuten
    bei Ersterteilung: 12
    Zusatzunterricht: 2
    Übungsfahrten: nach Bedarf

    Voraus­setzungen

    Biometrisches Passbild (das Passbild darf maximal ein halbes Jahr alt sein!)
    Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)!
    Erste Hilfe Kurs mit mindestens 9 Stunden!

    Auf diesen Rollern bilden wir die Klasse AM aus

    Auf diesem Roller bilden wir Mofa aus

    Mindestenst 5 Jahre den Führerschen der Klasse B und mindestens 25 Jahre alt!

    Ausbildung auf Motorrädern oder Motorrollern bis 125 cm³ und max. 11 Kw (15 PS)!
    Berechtigt NICHT zu Aufstiegsprüfung!
    4 mal 90 Minuten BikerTheorie
    mindestens 10 mal 45 Minuten praktische Ausbildung!
    Ausbildung schließt Autobahn und Überland ein!
    Keine Prüfung durch den TÜV!

    Auf diesen Motorräderen schulen wir Schlüsselzahl B196

    Zeiten

    Die Unterrichtszeiten findest du auf unserer Fahrschule Gerhard Weber App. Diese lädst du dir im AppStore oder bei Google Play auf dein Smartphone.

     

    fahrschule-weber-bikerschool-fulda-app

    Preise

    Bei der Wahl der Fahrschule sollte man nicht nur die Preise, sondern die Ausbildungsleistungen vergleichen, denn besonders bei der Ausbildung zum Motorradführerschein, sollte die Qualität der Ausbildung im Vordergrund stehen!

    Unser Preis-Leistungs-Verhältnis fair! Unsere Ausbildung ist den Preis wert! Wir bieten viel für euer Geld. Insgesamt 14 x theoretischen Unterricht in der Woche! In allen hessischen Ferien, außer in den Weihnachtsferien,  führen wir Ferienkurse mit Abschluss in Theorie und Praxis durch.

    • Neue Pkws (nie älter als 2 Jahre)
    • Geduldige, gut ausgebildete Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer.
    • Neue, zeitgemäße Unterrichtsmedien.
    • Wir haben von Montag bis Samstag ein geöffnetes Büro mit kompetenten Ansprechpartnern.


    Wieviel dein Führerschein kostet, hängt von vielen Faktoren ab, die du nicht unerheblich beeinflussen kannst. Wieviel Zeit hast du, wie schnell lernst du, welches Talent bringst du zum Fahren mit. Das sind nur ein paar Dinge die den Preis bestimmen.

    Komm doch einfach mal unverbindlich bei uns vorbei, wir beraten Dich gerne! Selbstverständlich legen wir dir im persönlichen Gespräch unsere Preisstruktur dar, so dass du einen transparenten Überblick über unsere Leistungen erhälst.

    Einfach anrufen & beraten lassen

    Schnupperstunde

    Wenn du jedoch unsicher bist, ob das Motorradfahren dass richtige für dich ist, kannst du, nachdem du einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen hast, Motorradfahren unter Anleitung ausprobieren.

    Kommst du oder wir nach dem Ausprobieren zu dem Schluß, dass das Motorradfahren doch nicht deine Sache ist, heben wir den Ausbildungsvertrag, den du mit uns abgeschlossen hast, selbstverständlich auf. Die Fahrstunde musst du natürlich bezahlen.

    Kurzausbildung

    Es ist möglich den Autoführerschein in 14 Werktagen und den Motorradführerschein in 8 Werktagen zu erwerben. Hier ist es wichtig die Termine mit uns genau abzustimmen. Werktag gilt Montag bis Freitag!!!

    Mindestens 4 Wochen bevor die Kurzausbildung beginnen soll, müssen die kompletten Führer-scheinunterlagen eingereicht sein. Falls du eine Kurzausbildung planst, rufe uns an und bespreche das mit uns.

    Die Kurzausbildung ist nur möglich, wenn du auch entsprechend Talent mitbringst!

    Sicherheitstraining

    Bei dem Sicherheitstraining, zeigen wir Euch, wie Ihr Eure Maschine in Gefahrensituationen besser in den Griff bekommt.
    Wenn es mal brenzlig wird, sollt Ihr nicht den Kopf verlieren, sondern genau wissen was zu tun ist.

    Basistraining

    Im Basistraining wollen wir dich mit deinem Motorrad vertrauter machen. Wichtig ist uns der richtige Umgang mit Gas, Kupplung und Bremse. Einer der Schwerpunkte im gesamten Training liegt bei der richtigen Blickführung. Du wirst merken, daß du nach dem Training viel besser mit deinem Motorrad zurecht kommst.

    Wir werden dich in diesem Training nicht überfordern, alle Übungen werden von uns erklärt und vorgefahren. Wir geben dir dann Tips und helfen dir dabei Fehler abzustellen. Sehr viele Übungen finden im Langsamfahrbereich statt. Langsam gerade aus, langsam durch einen Slalom, sauberes Anhalten, wenden auf engem Raum usw. Immer wieder besprechen wir dein Fahren und geben dir Hilfen. Das Verkehrsgespäch mit Hinweisen auf gefährliche Situationen im Straßenverkehr kommt nicht zu kurz.

    Nachmittags liegt der Schwerpunkt beim Bremsen. Das richtige Ausweichen soll auch nicht zu kurz kommen.
    Oftmals drehen die Teilnehmer nach dem Training noch gemeinsam ein Runde mit ihrem Motorrad.

    Kommentar einer Teilnehmerin:

    Guten Morgen Wolfgang,

    ich möchte mich nochmal bei dir für dieses tolle Sicherheitstraining
    bedanken und dir hier noch mal sagen, wie toll du das veranstaltet
    hast. Gestern hatte ich das Fahrsicherheitstraining vom ADAC, sorry,
    dass ich das jetzt so schreibe, aber das konnte man vergessen.
    Beim ADAC waren wir mit 10 Personen (viel zu viel) der Trainer
    hat den Überblick verloren und konnte gar nicht auf die Leute eingehen.
    Deine Organisation, wie du uns persönliche Tips gegenben hast, einfach toll,
    danke dafür. Du hast die Sachen vorgefahren und kurze, knappe Erklärungen
    gemacht. Dort sind wir teilweise eine halbe Stunde vollgequatscht worden
    mit theoretischem fahren, ich konnte damit nichts anfangen, für mich ist
    praxis sehr wichtig.
    Was ich für mich weiß ist, dass ich dieses Training jedes Jahr zum Saisonstart
    machen möchte und wenn du das weiter hin anbietet bei dir in der Fahrschule.
    Wolfgang, toll, kann ich nur sagen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sonja Gensler-Bug

    Training für Fortgeschrittene

    Du kommst schon ganz gut mit deinem Motorrad zurecht und möchtest noch ein wenig besser werden? Dann bist du im Training für Fortgeschrittene richtig. Kontrolliert, noch langsamer fahren. Deinen eigenen Bremsweg verkürzen. Ausweichen können wenn es eng wird. Bremsen in der Kurve. Bremsen auf Schotter. Wie geht Flucht ins Gelände? Das alles erfährst du in unserem interessanten Training für Fortgeschrittene.

    Training für Bikerinnen

    Dieselben Inhalte wie im Basistraining.
    Du übst nur mit Bikerinnen. Mann bleibt außen vor!

    Termine & Anmeldung

    Motorrad Touren

    Unsere Fahrschule Weber, in Zusammenarbeit mit Your Bikehouse, bieten Euch faszinierende Motorrad-Touren über das ganze Jahr verteilt an. Auf diesen Touren könnt ihr Euer Motorrad mal so richtig ausfahren.

    Buchbar über Your Bikehouse (Fulda – Heidelsteinstraße) oder Fahrschule Gerhard Weber (Fulda – Köningstraße 44).

    Wenn ihr bei neuen Touren informiert werden möchtet, meldet euch für unseren Touren-Newsletter an.

      Anmeldung

      Ich möchte mich für dieses Training anmelden.

      Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

        Anmeldung

        Ich möchte mich für diese Tour anmelden.

        Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.