Anmeldung

Anmeldung zum Führerschein

Melde dich hier zum Auto- oder Motorradführerschein an.
Wir melden uns dann schnellstmöglich mit der Bestätigung bei dir.

AutoführerscheinMotorradführerschein
Klasse:
Ferienkurs:

Motorradhandschuhe und Griffheizung

Motorradhandschuhe und Griffheizung
Motorradhandschuhe gehören auf dem motorisierten Zweirad bei jeder Fahrt und bei jedem Wetter dazu. Auch die Hartgesottenen, die sich das Motorradfahren nicht von Minusgraden nehmen lassen, werden bei der derzeitigen Witterung die Vorzüge guter Motorradhandschuhe zu schätzen wissen. Zu den längst etablierten Standards gehören bei den Handschuhen diverse Membranen, die Handschuhe ganzjahrestauglich machen und in Kombination mit zusätzlichen Isolationsschichten vor Kälte schützen. Eine zusätzliche Möglichkeit, sowohl den Komfort, als auch die aktive Sicherheit zu erhöhen, stellt die Griffheizung dar, die Motorradhandschuhe natürlich nicht ersetzt.
Mit beidem ausgestattet unterwegs, ist es bei Regen wichtig, Folgendes zu wissen:

Vorweg: Die Membran transportiert beim Handschuh die Feuchtigkeit von innen nach außen. Für das Funktionieren der Membran ist ein Temperaturgefälle notwendig (innen warm, außen kalt). Wird durch die Griffheizung dieses Temperaturgefälle umgekehrt, kehrt auch der Feuchtigkeitstransport um. Feuchtigkeit kann nun in das Handschuhinnere eindringen. Feuchte Finger sind nicht nur unangenehm, sondern beeinträchtigen durch schnelleres Auskühlen auch die wichtige Reaktionsfähigkeit negativ. Von daher kann es ratsam sein, im Fall von Membranhandschuhen die Griffheizung bei Regenfahrten abzustellen bzw. runterzuregeln.

Eine Gute Fahrt & schönes Wochenende!
Ihr ifz-Team